Die Ameise

von Philipp Pulger


Beep. Beep. Zwei Fühler. Check. Zwei Augen. Check. Trip, trip, trip. Drei linke Beine. Check. Trap, trap, trap. Drei rechte Beine. Check. Waffensysteme. Check. Systemcheck abgeschlossen. Alle System funktionieren einwandfrei. Dann los. Trip, trap, trip, trap… Den ersten Gang bis zum Ende. An der T-Kreuzung links. Dann die zweite rechts. Jetzt den Hauptgang nach oben. Augen registrieren Tageslicht. Den Hügel hinunter, immer der Duftspur nach. Auftrag heute: Pfad 3, Nahrung übernehmen, prüfen und zustellen oder weiterleiten. Sechs Arbeiterinnen kommen mit einer Raupe. Sieht noch recht frisch aus. Viele Proteine. Weiterleiten zur Königin. Ein Trupp Arbeiterinnen mit kleinen Insektenteilen. Können gut zu Babynahrung zerkaut werden. Weiterleiten zur Kinderstation. Geruchsinn registriert fremde Arbeiterin. Waffensysteme bereit halten. "Halt! Du bist falsch hier." - "Oh, ich muss mich wohl verlaufen haben. Ich muss zu Hügel 46B." - "Nimm doch Eure Duftspur dort hinten an dem großen Stein wieder auf." - "Danke." Signal an die Wachen, die inzwischen herbeigeeilt sind. Alles OK. Falscher Alarm. Ein Trupp Arbeiterinnen kommt mit Süßwaren. Die gehen in den Vorrat, halten sich lange. Gleich einen weiteren Trupp hinterher schicken, dieser Fund muss sofort abgebaut werden. Zeit zum Energie tanken. Auf zum Essen. Ein bisschen Obst, ein wenig von einer Heuschrecke wegen der Proteine. Energiestand wieder hundert Prozent. Wieder an den Posten zurück. Auftragsänderung. Ein Trupp Arbeiterinnen braucht Unterstützung bei der Bergung einer großen Raupe. Pfad 7 bis zum Markierungspunkt C. Markierungspunkt B passiert. Noch vielleicht 30 Meter. Sensoren registrieren Säugetier. Wahrscheinlich ein Mensch. Ausweichmanöver starten. Zu spät. Kontakt in einer Sekunde. Systemcheck einleiten. Beep. Beep. Error. Sichtsystem. Error. Trip. Error. Trap. Error. Waffensysteme. Error. Diagnose: Total system failure.

"Kuck dir die vielen Ameisen an! Muss wohl eine Ameisenstraße sein." - "Was kümmern mich Ameisen. Lass uns weitergehen, wir sind schon spät." Linker Fuß, rechter Fuß, linker Fuß…

© Philipp Pulger (10/97)


Anregungen? Kritik? Schreibt mir:

philipp.pulger@kurzes.de

startseite -kurzgeschichten - gedichte - texte - quickies - internet-literatur? - impressum - e-mail